Viel Spass mit Collaboration Brewing

 

Collaboration Brewing, Doppelleu

In der Craft-Bier-Szene, in der es um alles, aber nicht um Alltagsbiere geht, ist Collaboration Breweing eine gängige Angelegenheit. Befreundete Brauer aus unterschiedlichen Brauereien tun sich zusammen, um handwerklich ein ganz spezielles Bier zu brauen. 2014 fand das Collaboration Brewing mit Trois Dames statt. Die Brauer der Brasserie Trois Dames in Saint-Croix (VD) und unsere Brauer haben zusammen ein Black IPA gebraut. Da es köstlich war, war es auch bald weg.

2015 fand der Anlass in Zusammenarbeit mit der Brauwerkstatt Doppelleu Winterthur statt. Unsere Brauer brauten eine ganz besondere Bierspezialität: Saison-Bier, in den USA und in der Craft-Beer-Szene auch als Farmhouse Ale bekannt. Es wurde ein recht würziges Bier. Wir haben es mit Rauchmalz gebraut und mit geräucherten Chilischoten aromatisiert. Der Hopfen spielte bei dem vielen Rauch eher eine untergeordnete Rolle.

2016 war dann Ueli Bier an der Reihe. Gross- und Kleinbasel haben sich zusammengetan und den Hopferusch gebraut.

 

Berichterstattung in den Medien:

20minuten

     

Etiketten Trois Dames