Neues von Unser Bier | 7.4.2021 | www.unser-bier.ch | info@unser-bier.ch | 061 338 83 83

 

 

Vielen Dank für das gute Jahresergebnis!


Die Pandemie hat 2020 auch der Brauerei Unser Bier zugesetzt. Während beim Bierabsatz ein Rückgang von 19 Prozent zu verzeichnen war, betrug das Minus bei den Veranstaltungen satte 57 Prozent. Der Umsatz sank total um 25 Prozent auf  2'084'403 Franken. Trotz dieses Minderertrags konnte Unser Bier dank Sondererträgen wie der Auflösung von Rückstellungen und stillen Reserven nach ordentlichen Abschreibungen in der Höhe von 300'667 Franken einen Gewinn von 123'028 Franken erwirtschaften. Herzlichen Dank allen, die in dieser schwierigen Zeit unserer Brauerei die Strange gehalten und zu diesem guten Ergebnis beigetragen haben! Weitere Infos und Jahresrechnung
 

Verwaltungsrat beantragt Kapitalerhöhung
 

Der Veraltungsrat beantragt der GV vom 20. Mai eine Kapitalerhöhung von nominal 100'000 Franken. Dank dem Verkauf an die Aktionärinnen und Aktionäre mit einem Agio von 200 Franken kommt Unser Bier zu weiteren 300'000 Franken Eigenkapital, das für die Finanzierung der Investitionen in Basel (neue Gär- und Lagertanks) und in Liestal für die neue Spezialitätenbrauerei benötigt wird. Die Unterlagen werden spätestens am 28. April bei jenen Aktionärinnen und Aktionären eintreffen, deren aktuelle Adresse Unser Bier hat. Deshalb: Bitte Adressänderungen immer melden: info@unser-bier.ch
 

Aktionärsdarlehen gesucht
 

Dank seiner guten Abschlüsse ist Unser Bier netto schuldenfrei und hat eine sehr hohe Kreditwürdigkeit. Zwei Banken würden die 1,5 Millionen Franken teure Spezialitätenbrauerei in Liestal finanzieren. Unser Bier ist es aber sympathischer, wenn die Investition mit Aktionärsdarlehen finanziert würde. Infos: Aktionärsdarlehen

 

Unser Imperial Porter wäre ein tolles Bier, wenn...

... wir nicht noch drei Paletten davon hätten! Aber auch so bietet das dunkle, obergärige Starkbier mit seiner moderaten Bittere und seinem schönen Malzkörper einen grossartigen Trinkgenuss! Jetzt mit 10 Prozent Rabatt! Bestellen, bezahlen, abholen und geniessen: Shop Unser Bier

 

Kennen Sie unsere fassgereiften Bierraritäten?

 

Neben den fünf Standardbieren, drei bis vier saisonalen Bieren und gelegentlich produzierten Bierspezialitäten lässt Unser Bier auch spezielle Biere in Eichenfässern reifen. Aktuell sind die obigen drei Biere erhältlich.  Bestellen, bezahlen, abholen und geniessen:  Shop Unser Bier

 

Collaboration Brewing noch und noch!

 

Wenn befreundete Brauer zusammen ein Bier brauen, dann nennen sie das Co-Brew (Collaboration Brewing). Da entstehen tolle Biere wie Black IPA mit der (ehemaligen) Brauerei Trois Dames, Saison mit Doppelleu, Hopferusch mit Ueli Bier oder Wiener Lager mit der Solothurner Brauerei Öufi. Nachdem die Öufi-Brauer das letzte Mal in Basel waren, pilgerten unsere Brauer letzte Woche nach Solothurn und brauten dort ein untergäriges, dunkles, hopfiges Bier, das noch keinen Namen hat. Weitere Co-Brews sind vorgesehen, das nächste Mal mit den Kleinbasler Freunden von der BrauBudeBasel.

 

Adressänderung
Bitte melden: info@unser-bier.ch

 

Beizenbetrieb
Wenn es denn wieder erlaubt ist.

 

GV Unser Bier
20. Mai, mit Stimmrechtsvertretung